Jagd Zwettl

 
Titelfotos ©

 

 

 

 

Aktuelles auf Jagd Zwettl



Termine der JHBG 'Jagdmusik Waldviertel'

Die Jagdhornbläsergruppe "Jagdmusik Waldviertel" freut sich, Sie bei einem ihrer Termine begrüßenzu dürfen.

Oktober:
13. 10. 2019    9.30 Uhr  Hubertusmesse     Meierhof;  Schloss Allentsteig

November:
23. 11. 2019  19.00 Uhr   Hubertusmesse     Langschlag

 

Schusszeit im Oktober 2019

Rehwild (Böcke bis 15. Oktober), Rotwild, Damwild, Sikawild, Muffelwild, Schwarzwild, Gamswild, Feldhase, Wildkaninchen, Dachs, Fuchs, Steinmarder, Waldiltis, Wiesel, Haselhahn, Rackelhahn, Fasan, Ringel-, Turtel- und Türkentaube, Grau- und Saatgans, Stockente, Krickente, Knäkente, Pfeifente, Schnatterente, Spießente, Löffelente, Tafelente, Reiherente und  Schellente, Bläßhuhn, Marderhund und Waschbär, Raben- u. Nebelkrähe, Elster, Eichelhäher, Graureiher (nur im unmittelbaren Bereich von Fischteichen und sonstigen Fischzuchtanlagen sowie von Bächen, die der Aufzucht von Brütlingen und Jungfischen dienen.)

 

Getöteter Hund in Sachsen: Es war ein Wolf!

Der Hund, der in Weißkeisel (Sachsen) getötet und fast vollständig aufgefressen wurde, wurde zweifelsfrei von einem Wolf getötet.

Link zu jagderleben.de    Foto: Erich Marek

 

Hegeringmeisterschaft - Ergebnis

Am 24. August fand die Hegeringmeisterschaft des Bezirkes Zwettl statt. Die Teilnehmerzahl war zufriednestellend.

Auf den folgenden Seiten findet ihr das Ergebnis.

 

Erlaubnis für die Verwendung von Krähenfängen

Aaskrähen (Raben- und Nebelkrähen), Elstern und Eichelhäher sind Rabenvögel, die als Nahrungsopportunisten zu den Gewinnern der Kultur-landschaft zählen. Sie profitieren vielerorts von der Art menschlicher Land-bewirtschaftung und können dann unnatürlich hohe Bestandes-dichten erreichen. Eier und Jungvögel bzw. Jungwild zählen zur bevorzugten Beute aller Rabenvögel. Ob sie dadurch die Bestände ihrer Beutetiere beein-trächtigen, hängt entscheidend von der Dichte der Rabenvögel ab.... Mehr Informationen

 

Wildschaden der Wegweiser

Die Jägerschaft ist bestrebt durch angepasste Wildstände sowie geeignete Jagdstrategien und Jagdmethoden in Abstimmung mit den Grundeigentümern Wildschäden bestmöglich hintan zu halten.

Vorbeugend kann der grundbürgerliche Eigentümer, Pächter oder Bewirtschafter von Liegenschaften auch einen wesentlichen Beitrag dazu leisten.

 


 

 

Nächste Termine:

4.11.2019Landeshubertusfeier



 

Anmeldung Newsletter

 

Hiermit willige ich ein, dass der HR Bezirksgeschäftsstelle Zwettl meine Mailadresse zu Zwecken
der Versendung digitaler News verarbeitet und speichert.
Diese Zustimmung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.




 

 

 

 

 
 
NÖ Landesjagdverband - Bezirksgeschäftsstelle Zwettl